Immunsystem

Haupttext: Das Immunsystem

Download

Es gibt drei verschieden arbeitende Immunsysteme im Körper

1. Die evolutionsbiologisch älteste Strategie ist die Antikörperproduktion, mit denen alle Erreger angegriffen werden, die sich außerhalb von Körperzellen vermehren wie die Parasiten und meisten Bakterien. Jede Fresszelle/Killerzelle kann jedoch nur einen Erreger töten, weil sie dann mit diesem stirbt! Wenn also die Erregerzahl hoch ist und die Antikörperzahl niedrig, dann kippt dieses Immunsystem. Nimmt man dann als schnelle Abhilfe ein Antibiotikum, dann hat man kurzzeitig Erfolg, aber danach ist das Immunsystem dramatisch geschwächt! Kurzzeitiger Erfolg deshalb, weil die negativen Keime abgetötet werden, – aber –, es werden auch die nützlichen Darmbakterien getötet. Dies führt dann zu einer gesundheitlichen Abwärtsspirale: Man wird anfälliger als vor der Antibiotika–Einnahme. Damit erhöht sich das negative Potential, um bei nächster Gelegenheit noch anfälliger zu werden.

2. Der andere Weg ist die Abwehr innerhalb der Zellen, welche NO-Gas bilden (Stickoxidgas). Dieses eliminiert alle Krankheitsprozesse, die im Innern der Zellen ablaufen, meist Vermehrungen von Viren oder Pilzen. Dieses NO-Gas wird im Zellraum in den Mitochondrien gebildet. Es dient den Zellen nicht nur als „Kampfgas“ für die zellulare Abwehr, sondern auch als Botenstoff des Nervensystems für Regulation von Blutdruck und Durchblutung.

3. Das dritte Immunsystem befindet sich in den Darmwänden, das so genannte ENS, das „Enterische Nervensystem“. Es besitzt über 100 Millionen Zellen und ist autonom, d.h. es wird nicht vom Großhirn gesteuert. Bei den meisten Menschen beginnt der Zusammenbruch der Immunsysteme im übersäuerten Darm, der dazu noch rissig wird: Nahrungspartikel können so nachweislich bis ins Gehirn gelangen. Die Menge der Ablagerungen dort deaktivieren dann die Neuronen und die Demenz kommt auf den Weg.

Vertiefung 0: Was eine Entzündung ist

Download

Vertiefung 1: Immunsystem I

Download

Vertiefung 1a: Noch einmal - Immunsystem I

Download

Vertiefung 1b: Segensreiche Hilfe für das 1. Immunsystem

Download

Vertiefung 1c: Autoimmunerkrankungen- die irrtümliche Zerstörung des eigenen Körpers

Download

Vertiefung 2: Immunsystem II

Download

Vertiefung 2a: Noch einmal - Immunsystem II

Download

Vertiefung 2b: Segensreiche Hilfe für das 2. Immunsystem

Download

Vertiefung 2c: Die Budwig-Diät

Download

Vertiefung 2d: Die Zellentgifter des Immunsystems (Antioxidantien)

Download

Vertiefung 2e: MSM-Sport-Plus

Download

Vertiefung 3: Immunsystem III

Download

Vertiefung 4: Segensreiche Hilfen für das 3. Immunsystem

Download

Vertiefung 5: Das Abschalten der Immunabwehr durch Überproduktion von Cortisol

Download

Vertiefung 6: Bakterienkiller Antibiotika

Download

Vertiefung 7: Unerwünscht - Pathogen wirkende Bakterien

Download

Vertiefung 8: Unerwünscht - Pathogen wirkende Pilze

Download

Vertiefung 9: Unerwünscht - Viren

Download

Vertiefung 10: Sport und Natur als Stabilisatoren des Immunsystems

Download

Vertiefung 10a: Der Totalangriff auf unser Immunsystem

Download